Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Projekte

Kultur-hilft-heilen

Das Projekt „Kultur hilft Heilen“ ist eine Initiative der Kinderonkologie der Magdeburger Universitätskinderklinik und umfasst verschiedenen Kreativprojekte für krebskranke Kinder und Jugendliche, die durch die Cora-Lobscheid-Stiftung des Deutschen Stiftungszentrums gefördert werden. So konnten unter Anleitung des deutschlandweit agierenden Projektes „lifenotes“ 15 akut erkrankte oder sich in Nachsorge befindliche Kinder und Jugendliche des Bereiches pädiatrische Hämatologie und Onkologie die komplette Entstehung eines Songs, von der Idee bis zur fertigen CD selbst gestalten. Am Ende des Workshops stand die Präsentation des gemeinsam geschaffenen Werkes, bei der jeder Teilnehmer eine CD erhielt.
à link Video
Ziel der ungewöhnlichen Aktion ist es, den krebskranken Kindern und Jugendlichen durch die Beschäftigung mit der Musik eine Möglichkeit zu schaffen, sich gemeinsam mit ihrer Krankheit und den Auswirkungen auf sie und ihre gesamte Umgebung auseinanderzusetzen und durch Kreativität und Musik ihre Lebenssituation zu beschreiben und so ihre Heilung und Therapie aktiv zu begleiten.

 

Klinik-Clowns

Unsere Station wird einmal in der Woche von einem Klinik-Clown besucht. Dieser muntert kleine und große Patienten mit Musik, Geschichten und Spielen auf. So soll in einigen frohen Stunden die Gelegenheit gegeben werden, den Klinikalltag zu vergessen. Durch Spiel und Spaß mit den Klinik-Clowns sollen die Kinder Hoffnung und Freude in der besonders belastenden Lebenssituation finden. Die Klinik-Clowns werden im Rahmen des Kulturprojektes und durch Spenden für den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. finanziert

 

Musiktherapie

Wöchentlich werden die Patienten auf Station 3 von einer Musiktherapeutin besucht. Durch gemeinsames Musizieren erfahren die Patienten Ablenkung von ihrer Erkrankung und aktive Unterstützung beim Heilungsprozess. Die Musiktherapie wird im Rahmen des Kulturprojektes und durch Spenden für den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. finanziert.

 

Familienseminar

In der belastenden Zeit der medizinischen Behandlung von krebskranken Kindern kommen fröhliche Tage mit der gesamten Familie meistens zu kurz. Während der Intensivchemotherapie ist es oft nicht möglich, gemeinsame Fahrten zu unternehmen. Die medizinische Betreuung steht im Vordergrund, das Aufsuchen eines Onkologen bei Problemen muss immer organisiert sein.

Die Mitarbeiter des Bereichs pädiatrische Hämatologie und Onkologie organisieren aus diesem Grund bereits seit 19 Jahren jedes Jahr ein Familienseminar. Die Familien werden für 3 Tage in eine Jugendbildungsstätte eingeladen. Ein Programm aus sportlichen Aktivitäten, kreativen Tätigkeiten und Entspannung wird unter einem jährlich wechselnden Motto zusammengestellt. Eltern haben Gelegenheit in einem gemeinsamen Gespräch mit den Stationsärzten im entspannten Rahmen Sorgen und Ängste zu besprechen.

Das Familienseminar wird durch den Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. finanziell und organisatorisch unterstützt. àlink Foto

 

Verwaiste Eltern

Unser Team bietet mit Unterstützung des Förderkreises krebskranker Kinder Magdeburg e.V. regelmäßig Treffen für Familien an, deren Kind  in unserer Klinik behandelt wurde und leider an seiner schweren Erkrankung verstorben ist. Die Familien erhalten damit die Möglichkeit, mit Menschen in ähnlicher Situation in Austausch zu kommen und in diesem Rahmen sowohl Ihrer Trauer als auch Ihren vielen wertvollen Erinnerungen einen geeigneten Raum zu geben.

 

Weihnachtsmärchen

Das Team des Bereichs Hämatologie und Onkologie der Kinderklinik führt in jedem Jahr ein Weihnachtsmärchen für die Patienten der Kinderklinik auf. Eine Vorstellung für Patienten der Station 3 und eine Vorstellung für alle Patienten der Kinderklinik finden jedes Jahr im Dezember statt.

Während der Proben, Kostüm- und Requisitenbesorgung und bei der Suche nach einer passenden Bühne wird das Weihnachtsmärchen-Team dabei tatkräftig vom Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. unterstützt.

Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Links
Perinatalzentrum
Kinderchirurgie
Kinderurologie
Fördervereine
PUMUKL
Frauenmilchbank
LeiterChefsekretariat
 
 
 
 
Weitere spezielle Arbeitsbereiche
Neben der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie, der Allgemeinen Pädiatrie, der Kinderintensivmedizin und dem Perinatalzentrum (Level 1) befinden sich in der Universitäts- kinderklinik nachfolgende spezielle Arbeitsbereiche.
Endokrinologie und Stoffw.Exper. Pädiatrie / Neonatol.