Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Informationen für Patienten und Eltern

So finden Sie uns

Universitätskinderklinik Magdeburg Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Leipziger Str. 44 39120 Magdeburg Tel. 0391-6724233 Fax 0391-6724292

Der Bereich Pädiatrische Hämatologie und Onkologie befindet sich der 2.Etage der Kinderklinik im Haus 10 auf dem Campus des Universitätsklinikum Magdeburg. Eine Beschreibung für die Anreise mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln sowie einen Lageplan des Geländes finden Sie unter: http://www.med.uni-magdeburg.de/G%C3%A4ste/Anreise.html

 

Krankheitsbilder

Das Behandlungsspektrum des Bereiches pädiatrische Hämatologie und Onkologie umfasst:

 

Klinikaufenthalt

Patienten, die eine intensive Therapie oder weitreichende diagnostische Abklärung erhalten, werden stationär aufgenommen. Das Team der Station 3 der Kinderklinik betreut neben den Patienten des Bereichs Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie auch Kinder mit neuropädiatrischen Erkrankungen.

Ein interdisziplinäres Team bestehend aus Ärzten, Pflege, Psychologen, Sozialarbeitern und Therapeuten ermöglicht eine optimale Versorgung unserer Patienten. Da gerade Krebserkrankungen oft mehrfache und langwierige Klinikaufenthalte erforderlich machen, soll ein angenehmes Umfeld geschaffen werden. Auf der Station stehen den Patienten ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer mit Sanitärzellen, ein Spielzimmer und eine kleine Elternküche zur Verfügung.

Wir möchten Ihnen den stationären Aufenthalt so angenehm wie möglich machen. Mit Fragen oder Wünschen können Sie sich jederzeit an unser Stationsteam wenden.

Weitergehende Information zur Universitätskinderklinik und dem stationären Aufenthalt können Sie auch im Patientenwegweiser der Universitätsklinik finden.

http://www.med.uni-magdeburg.de/unimagdeburg_mm/Downloads/Patienten/Uni+Patientenwegweiser_12_2012.pdf

 

Eltern begleiten Ihre Kinder

Die Aufnahme von Eltern bei Kleinkindern ist erwünscht. Für längere Aufenthalte ist die Aufnahme von Eltern und Geschwistern in unser Elternhaus möglich. Informationen zum Elternhaus erhalten Sie bei der Aufnahme und unter: www.krebskranke-kinder-magdeburg.de . Unter besonderen Umständen (z.B. stillende Mütter oder schwerbehinderte Kinder) ist die Mitaufnahme eines Elternteils im Patientenzimmer möglich.

 

Sprechstunden

Die Sprechstunden werden vom ärztlichen Team unseres Bereichs täglich angeboten und umfassen Diagnose,  Begleitung und Nachsorge von Patienten mit Krebserkrankungen, ambulante und vorstationäre Abklärung von Gerinnungs- und Blutbildungsstörungen sowie Diagnostik und Therapie von Immundefekten.

Sollten Sie einen Termin in unserer Sprechstunde wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren behandelnden Arzt (Kinderarzt/Hausarzt/Facharzt). Dieser wird die Anmeldung bei uns per Fax vornehmen und uns zur besseren Betreuung und Organisation alle notwendigen Informationen, die die Erkrankung ihres Kindes betreffen, vorab zur Verfügung stellen. Der Fax-Vordruck ist für ärztliche Kollegen auf unserer Webseite zu finden.

Bitte bringen Sie für die Sprechstunde einen für das Quartal gültigen Überweisungs- oder Einweisungsschein, die Chipkarte und das gelbe Vorsorgeheft des Kindes sowie gegebenenfalls vorhandene Vorbefunde mit.

Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Links
Perinatalzentrum
Kinderchirurgie
Kinderurologie
Fördervereine
PUMUKL
Frauenmilchbank
LeiterChefsekretariat
 
 
 
 
Weitere spezielle Arbeitsbereiche
Neben der Pädiatrischen Hämatologie und Onkologie, der Allgemeinen Pädiatrie, der Kinderintensivmedizin und dem Perinatalzentrum (Level 1) befinden sich in der Universitäts- kinderklinik nachfolgende spezielle Arbeitsbereiche.
Endokrinologie und Stoffw.Exper. Pädiatrie / Neonatol.